Hintergrund - Rollen Architektenpapier

Energieausweis online erstellen

Energieausweise nach aktueller EnEV

AGBs Kontakt Energieausweis erstellen Login
Energieausweis Pflicht bei Vermietung, Verkauf, Neubau, Modernisierung
Mitglied Ingenieurkammer Niedersachen Mitglied im Händlerbund
Was wird der Energieausweis kosten?
  • Verbrauchsausweis Wohngebäude 45€ inkl. MwSt.

  • Bedarfsausweis Wohngebäude 75€ inkl. MwSt.

  • Verbrauchsausweis Gewerbe 65€ inkl. MwSt.

  • Bedarfsausweis Gewerbe ab 300€ inkl. MwSt.

  • EnEV-Nachweis Wohngebäude ab 400€ inkl. MwSt.

  • EnEV-Nachweis Gewerbe ab 450€ inkl. MwSt.

Zahlungsoptionen

Ihre online Zahlungen werden sicher über eine SSL Verschlüsselung abgewickelt.


Bezahloptionen - Paypal, Visa, Kreditkarte...

Verbrauchsausweis Wohngebäude

Im Verbrauchsausweis Wohngebäude wird der Endenergieverbrauch und der Primärenergieverbrauch ermittelt

Geht es um den tatsächlichen Verbrauch des Wohngebäudes, bei dem lediglich die klimatisch bedingten Einflüsse berücksichtigt werden, ist der Verbrauchsausweis für Wohngebäude gefragt.Für die Ermittlung des End­ener­gie­ver­brau­ches benötigen Sie mindestens drei zusammenhängend dokumentierte Jahre der Heiz­ener­gie­ver­bräu­che. Diese können Sie auf Ihrer jeweiligen Heiz­kos­ten­ab­rech­nung ablesen. Sollten einige Monate in diesem Zeitraum fehlen, kann der En­er­gie­ver­brauch mittels so genannter Gradtagszahlen für diese Zeit hochgerechnet werden.


Beispiel: Endenergieverbrauch-Primaerenergieverbrauch-Farbskala vom Verbrauchssausweis Wohngebäude


Energieausweis Beispiel, Datenblatt und Merkblatt jetzt downloaden

Schnell und unkompliziert einen Verbrauchsausweis Wohngebäude erstellen

Wenn Sie bei uns einen Verbrauchsausweis erstellen erfahren Sie den End­ener­gie­ver­brauch bzw. Pri­mär­ener­gie­ver­brauch Ihres Gebäudes. Mehrere Seiten stark ist der Verbrauchsausweis den Sie bei uns erstellen lassen können, und den wir Ihnen anschließend schnell und unkompliziert liefern.

Im unteren Balkendiagramm haben wir aus ca. 20.000 Berechnungen den durch­schnitt­li­chen En­er­gie­ver­brauch un­ter­schied­li­cher Haustypen ermittelt. Die En­er­gie­ver­brauchs­kenn­wer­te wurden für sanierte und unsanierte Gebäude ermittelt. Fazit: Es kann eine deutliche Steigerung der En­er­gie­ef­fi­zi­enz festgestellt werden.

Diagramm: Durchschnittlicher Energieverbrauch in kWh/m² im sanierten bzw. unsanierten Zustand.


In der Ausarbeitung listen wir in Ihrem Verbrauchsausweis unsere Modernisierungsvorschläge auf. Entsprechend wird die Modernisierung zu geringerem Energieverbrauch führen und damit auch zu Kostenreduktionen. Ist keine Renovierung und/oder Erweiterung des Gebäudes möglich, so dokumentieren wir dies ebenfalls im Verbrauchsausweis. So hat es der Gesetzgeber vorgesehen – gleichgültig, ob es sich um den Verbrauchsausweis oder Bedarfsausweis handelt.


Wir informieren Sie rund um das Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Wir informieren Sie rund um das GEG, damit Ihr Energieausweis fachmännisch und lückenlos erstellt werden kann und aktuellen Richtlinien gerecht wird. Dafür benötigen wir von Ihnen bei der Dateneingabe einige relevante Angaben.

Die ausführliche Adresse der Immobilie, das Baujahr des Gebäudes und der Anlagentechnik, die Fläche des Objektes in Quadratmeter – das sind Standards bei der Abfrage nach den Details.Außerdem möchten wir von Ihnen wissen, wie viele Wohneinheiten zu bewerten sind und ob es bei Mehrfamilienhäusern einen dauerhaften Leerstand gibt.Bei der verbrauchsorientierten Berechnung sollten Sie uns den Verbrauch für Heizung und Brennstoff von mindestens drei Jahren mitteilen können.Als Fachmann werden wir vom Gesetzgeber verpflichtet, Ihre Angaben zu konkretisieren. Seit Einführung der EnEV 2014 muß zudem jeder Energieausweis mit einer Registriernummer vom DiBt (Deutsches Institut für Bautechnik) versehen sein. Dadurch wird die Qualität in der Energieausweis Ausstellung sichergestellt. Bei uns erhalten Sie einen rechtsicheren Energieausweis mit Ihrer individuellen Registriernummer.


Nach der Sanierung muss ein neuer Energieausweis ausgestellt werden

Ein Energieausweis hat eine Gültigkeit von zehn Jahren. Dannach muss ein neuer erstellt werden. Ist zwischenzeitlich eine Sanierung oder Erweiterung des Gebäudes erfolgt, so muss zum Abschluss einer dieser Maßnahmen unmittelbar ein aktueller Energieausweis ausgestellt werden.

Weiterführende Infrormationen:
Informationen zum Verbrauchsausweis
Häufige Fragen zum Verbrauchsausweis Wohngebäude
Statistiken zum Verbrauchsausweis Wohngebäude


Energieausweis online erstellen - Verbrauchsausweis
Verbrauchsausweis Wohngebäude

  • 3 zu­sam­men­hän­gen­de Heiz­ener­gie­ver­bräu­che müssen eingegeben werden.
  • Wohnfläche, Baujahr Gebäude und Baujahr Heizung müssen eingegeben werden.

Rufen Sie uns an
Wir sind gerne für Sie da


Telefonische Beratung unter

040 / 209 339 850

Telefon - Rufen sie uns an.

Verbrauchsausweis für Wohngebäude


Welche Häuser benötigen einen Energieausweis?
  • Wohngebäude > 50m² mit dauerhaftem Aufenthalt

  • Nichtwohngebäude > 50m² mit dauerhaftem Aufenthalt

  • Beheizte Gebäude > 50m²

  • Neubauten

  • Anbauten > 50 m²

  • Sanierung mit Austausch der Heizungsanlage

Bedarfsausweis für Wohngebäude


Welcher Energieausweis ist der richtige?
  • Verbrauchsausweis bei Vermietung, Verkauf und Aushang (Baujahr nach 1977 bzw. saniert).

  • Bedarfsausweis bei Neubau, Sanierung, Erweiterung und Fördermittelantrag.

Verbrauchsausweis für Gewerbe